Medical Training für Hunde

medical_training_fuer_hundeMedical Training für Hunde

Körperpflege und Tierarzt-Behandlungen vertrauensvoll meistern

Anna Oblasser-Mirtl und Barbara Glatz
ISBN 978-3-8404-2521-9

Die Körperpflege des Hundes und seine tierärztliche Versorgung sind für Hund und Besitzer oft mit Stress verbunden. Häufig wird der Hund zu bestimmten Behandlungen gedrängt, was zur Folge hat, dass es sowohl in den eignen vier Wänden als auch in der Tierarztpraxis zu Problemen und manchmal sogar Aggressionen kommt.

Die gute Nachricht ist: Das muss nicht sein. Dieses Buch erklärt, wie Besitzer ihren Hund mithilfe von positiver Bestärkung und einem Markersignal in relativ kurzer Zeit auf verschiedenste Eingriffe vorbereiten und gleichzeitig Bindung und Vertrauen stärken können. Außerdem wird gezeigt, wie man dem Tier mittels Management auch in außergewöhnlichen Situationen Sicherheit vermitteln kann.

Wenn sich im Zoo Primaten freiwillig Blut abnehmen lassen, Tiger in den Becher urinieren und Elefanten ihre Pediküre genießen – dann wird es mit gezieltem Training auch gelingen, dass der Hund sich auf den Tierarzt freut und sich dort ohne Problem behandeln lässt. 

bhv_siegelHinweis: Dieses Buch ist ausgezeichnet mit dem Gütesiegel des BHV, Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.

 

Aus dem Inhalt

  • Trainingsvoraussetzungen
  • Bürsten, Krallen schneiden und mehr – Körperpflege üben
  • Angst vor dem Tierarzt abbauen
  • Blutabnahme, Verbände

Die Autorinnen

Anna Oblasser-Mirtl ist geprüfte Trainerin für Zootiere (Absolventin des Exotic Animal Training and Management Program) sowie zertifizierte Hundetrainerin (Certified Professional Dog Trainer, CPDT-KA). Im von ihr gegründeten AnimalTrainingCenter beschäftigt sie sich mit der Ausbildung von Diabetiker-Warnhunden, dem modernen Training von Haustieren, Wildtieren und Exoten sowie ihren international erfolgreichen Hühnertrainingsseminaren.
Im Jahr 2012 hat sie für ihr Konzept des „Medical Training“ (angewandt an Zootieren) in Kanada den „Impact Award“ der Animal Behavior Management Alliance gewonnen, ein Preis, der als „Oscar des Tiertrainings“ bekannt ist.

Sie lebt mit Mann, Tochter und etwa 60 Tieren aus zweiter Hand auf einem idyllischen Bauernhof in der Steiermark.

 

Barbara Glatz ist Verhaltensbiologin und seit ihrer Kindheit von Tieren umgeben. Ihre Jugend verbrachte sie vor allem mit Pferde- und Reittraining und bereits während ihres Studiums in Graz begann sie ihre Tätigkeiten im AnimalTrainingCenter. Während dieser Zeit konnte sie außerdem Erfahrung in der Arbeit mit Wölfen im Wolf Science Center in Ernstbrunn sammeln und verbrachte mehrere Monate im Ausland (Australien, Südafrika, Tansania). Gemeinsam mit Anna Oblasser-Mirtl hat sie das AnimalTrainingCenter aufgebaut und die erfolgreichen Trainingskonzepte entwickelt. Derzeit pendelt sie zwischen Österreich, England und Tansania, wo sie ein Tier- und Naturschutzprojekt mitaufbaut, eine Tierauffangstation mitbetreut sowie positive Bestärkung im Training der dortigen Polizeihunde und -pferde etabliert.

www.animaltrainingcenter.at

Medical Training können Sie versandkostenfrei im Cadmos Shop bestellen: http://www.cadmos.de/medical-training.html

Teile diesen Beitrag