– Anzeige –

Rezepte für die Futtertube

2. April 2013 | By More

Vielen Dank liebe Leserinnen für Ihre Beteiligung an der Aktion „Rezepte für die Futtertube“!! Nachfolgend wollen wir Ihnen die besten eingeschickten Rezepte vorstellen, vielleicht ist ja das richtige für Ihren Hund dabei?  Die Gewinnerinnen eines € 20,- Büchergutscheins sind: Mandy Litke, Marita Petersen und Rebecca Hänsch. Herzlichen Glückwunsch!

Lachs-Leberwurst Mix: Lachs-Frischkäse und feine Leberwurst im Verhältnis je nach Belieben des Hundes mischen. Zum Verdünnen, falls die Paste zu dick ist, dann Joghurt oder Quark unterrühren.

Pansen-Pampe: Frischen Pansen in den Mixer geben und danach mit Frischkäse verrühren. Je nachdem welche Konsistenz die Masse dann hat, mit Joghurt oder ein wenig Wasser verdünnen.

Karotten-Mix: Quark mit Leberwurst und geraspelten Karotten zu einer,  nicht zu flüssigen Konsistenz, zusammenmischen. Ggf. mit gemahlenen Nüssen mischen um eine festere Konsistenz zu erhalten.

Thunfisch-Füllung: Thunfisch und Joghurt oder Hüttenkäse oder Quark pürieren, in die Futtertube und fertig.
Thunfisch-Variante: 100 Gramm Thunfisch mit Öel, 100 Gramm Hüttenkäse, 1 Eigelb, 1 Eßl. Dinkelmehl, 1 Prise Meersalz, 1 Eßl. Wasser
 
Fleischlos: Eine gequetschte Banane, Naturjoghurt, ein bisschen Quark und einen Schuss Honig vermischen.
 
Kartoffel-Rind: Einen Rest fertig zubereiteten Kartoffelbrei aus der Tüte mit einem Gläschen Baby-Rindfleisch vermischen und mit Schmelzflocken ein wenig andicken.
 
Mit Obst: Erdbeeren, Karotten, Äpfel und Hähnchenfleisch pürieren
 
Allergiker geeignet:  Hühnerbrüste und Reis etwa 20 Minuten kochen und dies zusammen mit der Hühnerbrühe pürieren, so kommt es zu keinen Klumpen in der Tube. 
 
„Fertigfüllung“:  Babygläschen, z.B. Karotte oder Karotte/Kartoffeln oder Obstbrei – geht einfach und schnell und ist ohne Gewürze.
 
„Ich bin deine Heldin-Mix“: 1 Packung Hüttenkäse, 1/2 pürierte Banane, pürierte rohe Hühnerleber, etwas Parmesan und Tiefkühlkräuter gut vermischen
 

Die Futtertube ist eine moderne Trainingsunterstützung: Sie hilft sowohl Alltagssituationen zu meistern als auch beim Erlernen der wichtigsten Grundkommandos wie Sitz, Platz, Fuß, wobei ausschließlich über Motivation und positive Verstärkung gearbeitet wird. Im März erscheint bei Cadmos nun sozusagen das Buch zur Tube, nämlich „Training mit der Futtertube“ von Harmke Horst. Das Buch ist ein Leitfaden für alle Hundehalter, egal ob sie mit Dackel oder Dogge, Welpe oder Senior üben möchten. Beim Training mit der Futtertube ist für jeden etwas dabei.

Sie können das Buch im Cadmos-Shop bestellen.

Tags: , , , , ,

Category: Allgemeine Themen, Hundeausbildung

Comments are closed.