Parson und Jack Russell Terrier

parson_jack_russell_neuGroße Hunde in kleinem Körper

Christiane Jantz

ISBN 978-3-8404-2814-2

– Mehr als nur ein Rasseführer – ein großformatiges Buch mit viel Inhalt und gleichzeitig ein wunderschöner Bildband! –

Bis heute hält die Verwirrung bezüglich Namensgebung, Rassemerkmalen und Zuchtverbänden an, so dass oft die Frage nach dem „wahren Jack Russell“ gestellt wird. Wie so manch andere „Modehunde“ haben Parson und Jack Russell Terrier oft das Problem, dass Wesen des Hundes und Vorstellungen des Menschen nicht zusammenpassen. Wen das Russell-Fieber einmal gepackt hat, den lässt die Liebe zu den kleinen Energiebündeln  in der Regel nicht mehr los. Hier setzt das Buch an, denn es behandelt umfassend und sachkundig alle Aspekte rund um diese besondere Rasse, ihre Vielfalt, ihre Entwicklung, sowie verschiedene Zuchtziele und Standards und deren „Grundphilosophie“. Echte Rassekenner erhalten so interessante Hintergrundinformationen, der interessierte Neuling bekommt durch die praxisnahe Lektüre Anregungen, Hilfestellungen und Tipps. 

Aus dem Inhalt

  • Licht ins Dunkle:  Was ist ein Jack, Parson Jack oder Parson Russell Terrier?
  • Große Hunde im  kleinen Körper: Das Wesen des Russells
  •  Anschaffung, Haltung und Pflege
  • Die Auslastung und Erziehung des Russells
  • Ausblick: Entwicklung der Rasse in Zukunft

Die Autorin

Christiane Jantz lebt seit 1999 mit Parson Russell Terriern und beschäftigt sich seither intensiv mit der Rasse, ihrem Wesen, ihrer Erziehung und Auslastung, sowie ihrer Entwicklung als Züchter. Seit 2009 züchtet sie unter dem Zwingernamen „Stormy Wight´s“ Parson Russells im VDH. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in Berlin, wo beide in ihrer Freizeit als Trainer und Hundesportler aktiv sind. Sie hat bereits diverse Fachartikel veröffentlicht und teilt ihr Wissen im Internet, vor allem auf ihrer unter Russell-Fans gut bekannten Website http://www.russell-info.de/.

Lesermeinungen zum Buch:

Antje Heller, Outlaw Terrier:Absolut gelungen! Über eine Rasse, über die es wohl mehr Bücher gibt als über jede andere, ein weiteres, besonderes zu schreiben, ist eine unglaubliche Herausforderung. Erst recht, wenn die Rasse eine komplett verworrene Geschichte hat und auch damit – wie in jeder anderen Hinsicht auch – eben anders ist.
Der Autorin ist das mit diesem Buch in höchstem Maße gelungen, es lässt keinerlei Wünsche offen, ist für Einsteiger und langjährige Rasseliebhaber gleichermaßen geeignet, ein „must have“, wie bereits von anderen Lesern geschrieben. Die wunderschönen Fotos und das hochwertige Layout runden den liebevollen, kompetenten und unterhaltsamen Text ab, was will man mehr?
Mein Fazit: Ich hatte viel erwartet und wurde absolut positiv überrascht, uneingeschränkte Kaufempfehlung.“

Sabine Bernardy: „Kurz und prägnant, alles abgedeckt von Zucht über Charakter über Farbenvererbung etc., großes Fachwissen, viel Herz! Besonders gefallen mir die kleinen Exkurse in die persönlichen Erfahrungen.:-) Besser geht’s nicht, ein MUSS für jeden Russell Liebhaber!“

Anja Heine, The Tilljackers: Christiane Jantz hat mit diesem Buch ein wirklich vielschichtiges Werk geschaffen, das nicht nur einen Blickwinkel beleuchtet, sondern auch mal einen „Blick über den Zaun“ wirft. Ich kann es allen Freunden dieser tollen Hunde nur wärmstens empfehlen!“

Karin Mutzbauer, Cwn Annwfen:Beim ersten Durchblättern wurde ich richtig sentimental bei so vielen mir persönlich oder übers Internet bekannten Hundepersönlichkeiten und Fotografen. Christiane Jantz hat mit viel Herzblut, Sorgfalt und Engagement etwas Tolles geschaffen – jede Seite ein Genuss! Die hohen Erwartungen wurden sogar noch übertroffen!“

 Hier klicken, um dieses Buch kostenlos im Cadmos-Shop zu bestellen!