– Anzeige –

Jan Nijboer

… Jahrgang 1960, ist der Begründer von „Natural Dogmanship“, einer Philosophie zur artgerechten Hundeerziehung. Mittelpunkt dieser Philosophie ist die Einstellung, dass Hunde in erster Linie soziale Jäger und Beutegreifer sind, die mit ihren Rudelmitgliedern in Sicherheit im eigenen Territorium leben und jagen möchten. Grundlegend ist dabei der Gedanke, dass Hunde heute ohne ihre ursprünglichen Aufgaben auf die Rolle des Sozialpartners reduziert werden. „Natural Dogmanship“ spricht die natürlichen Instinkte des Hundes direkt an und nutzt sie für die Erziehung – Menschen und Hunde lernen eine gemeinsame Sprache zu sprechen. Seit 1996 lebt und arbeitet Jan Nijboer als Hundeerziehungsberater und Ausbilder von Hundeerziehungsberater/- innen in Deutschland. In Windeck gründete er die Internationale Natural Dogmanship®-Zentrale, in der er Seminare für Hundebesitzer/-innen anbietet und Hundeerziehungsberater/-innen sowie Natural Dogmanship®-Instruktoren und -Instruktorinnen aus- und fortbildet. Im April 2007 verlegte er seinen Firmensitz nach Niederwambach.

Weitere Informationen:
www.natural-dogmanship.de